Red Bull X-Fighters Munich

Die weltbeste Freestyle Motocross Tour machte am 11. August erstmals Stopp im Münchner Olympiastadion. 

 

Einer der Eyecatcher dieses Megaevent startete bei uns am Flugplatz Schleißheim. 5 Profis des Red Bull Skydive Team starteten am frühen Abend zum spektakulären Sprung in das Oympiastadion.

 

Allein das Flugzeug ist schon aufsehenerregend in seinem knallbunten Red Bull Outfit. Die PC-6 Turbo Porter aus der Schweizer Flugzeug-Edelschmiede Pilatus mit ihrer 485 kw-starken Garrett-Turbine überzeugte mit purer Leistung, extrem kurzer Start- und Landestrecke und, man glaubt es kaum, für diese Leistung minimale Geräuschentwicklung.

jkob

Einmalige Perspektive vom Jump in das Olympiastadion, sonst leider nicht möglich! Foto: Red Bull Skydive Team
Einmalige Perspektive vom Jump in das Olympiastadion, sonst leider nicht möglich! Foto: Red Bull Skydive Team

Kommentar schreiben

Kommentare: 0