Segelflug Testival

Reden wir erst übers Wetter. Nach langen und besonders ergiebigen Regentagen mit selten dagewesenen Überschwemmungen in vielen Regionen Mitteleuropas, auch in unserer unmittelbaren Nachbarschaft, hatte Petrus ein Einsehen und ermöglichte noch einige schöne Flugtage des Segelflug-Testivals auf dem Flugplatz Schleißheim.

 

Der Luftsportverband Bayern e.V. als Dachverband stellte ergänzend zum kürzlich durchgeführten Segelfluglehrer-Lehrgang seinen verbandseigenen Arcus T (Schempp-Hirth Flugzeugbau) sowie die vom Hersteller DG-Flugzeugbau aus Bruchsal zur Verfügung gestellte DG 1001 Club zum Test für Segelflugpiloten der Vereine bereit.

 

Zusammen mit dem Aero Club Dachau, der seinen Flugpatz wegen der Niederschläge der vergangenen Tage nicht nutzen konnte, veranstaltete der Ikarus Luftsportclub Schleißheim dieses Testival, was bei den Piloten, jung und alt, begeistert aufgenommen wurde.

jkob

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0