Verkehrslandeplatz Konstanz in Gefahr

Seit 105 Jahren gibt es den Flugplatz Konstanz, in einmaliger Lage am Westrand der Bodenseestadt Konstanz.

 

Das Naturschutzgebiet Wollmatinger Ried liegt nur getrennt durch die verkehrsreiche Bundesstraße B33 unmittelbar südwestlich des Flugplatzes, die Insel Reichenau im Untersee, der Rhein und die Stadt Konstanz lassen sich vom Flugplatz aus ganz bequem und umweltfreundlich mit dem Fahrrad in kurzer Zeit erreichen. Die passenden Fahrräder können gleich am Flugplatz ausgeliehen werden.

 

Ich habe dieses Angebot schon mehrmals begeistert genutzt. Um so mehr erschüttert mich der Hilferuf aus Konstanz. Lärm ist wohl das vorgeschobene Argument. In Wahrheit dürfte es wohl um wirtschaftliche Interessen und Begehrlichkeiten gehen. Danach wird es weder leiser noch besser für die Umwelt und die Anwohner. Fürsty lässt grüßen.

 

Die Konstanzer Fliegerkameraden bitten um Unterstützung der Online-Petition Pro Flugplatz Konstanz.

 

Direkt zur Teilnahme über die Homepage des Flugplatz Konstanz bzw. folgenden Link:

 

http://www.flugplatz-konstanz.de/webcam/index.html

 

Ich mache mit.

jkob

Kommentar schreiben

Kommentare: 0