Einträge von ts

Feuerlöschübung

Schaum, Pulver, CO, Wasser? Welche Brandklassen werden unterschieden und welches Löschmittel ist das Richtige? Regelmäßig werden in Oberschleißheim Feuerlöschübungen durchgeführt. Für die ca. 40 – meist ehrenamtlich tätigen Flugleiter ist die Veranstaltung obligatorisch. Hier haben alle Teilnehmer die Gelegenheit, einen Feuerlöscher einmal selbst auszulösen, damit im Fall der Fälle jeder Handgriff sitzt. Auch die Bedienung […]

Windenstart jetzt bis über 500 Meter

In diesem Jahr konnte die auf 1400 Meter verlängerte Grasbahn für den Segelflug in Betrieb genommen werden. Damit können nun die Segelflugzeuge per Winde je nach Wind eine Höhe bis zu 550 Meter erreichen – bisher waren nur 300 bis 350 Meter drin. Bereits im vergangenen Jahr wurde die Trommeln der 250 PS-Winde vorbereitet und […]

Kontaktlos bezahlen mit aerops

Der Flugplatz Schleißheim startet einen Feldversuch mit der Bezahlapp von aerops, zunächst befristet bis Ende des Jahres. Ab sofort können Sie mit der aerops-App bezahlen, allerding nur die Lande- und Abstellgebühren (also nicht Tanken – das geht wie bisher nur in bar und per EC- bzw. Kredit-Karte). Die App von aerops für Android und iPhones […]

Neue Webcams online

Die Webcams bieten drei Ansichten: das gesamte Vorfeld in Richtung Norden, den Blick von der Tankstelle aus Richtung der Junkers-Hallen und eine Sicht auf die Startbahn. Aus datenschutzrechtlichen Gründen stehen die Bilder nur den Mitgliedern im internen Bereich (Fluglatz/Intern) zur Verfügung.

Aeroclub kauft Breezer

Der Aeroclub München erweitert sein Angebot mit einem nagelneuen UL-Flugzeug der 600kg-Klasse. Im Sommer 2020 soll die Maschine ausgeliefert werden. Zur Aeroclub Homepage

Luftfahrtgeschichte in der Flugwerft Schleißheim – UDET Flamingo U 12

Nach einem Startunfall im Jahr 2013 in Thannheim musste die UDET Flamingo aufwändig restauriert werden. Am 23. November 2019 ist der „Flamingo“ nach Jahren des Wiederaufbaus wieder in die Luft gegangen und von einem Prüfer der Oskar-Ursenius-Vereinigung (OUV) ausführlich geprüft worden. Der „Flamingo“ ist wieder lufttüchtig und bekommt die erneute Zulassung. Jetzt steht der „Flamingo“ […]

Junkers F13 fliegt

Ein originalgetreuer Nachbau der Junkers F13 ist zu Gast in der Flugwerft Schleißheim und damit auch auf unserem Platz zu bestaunen. Rundflüge können über des Museum gebucht werden.

Seilrissübungen

Im Frühjahr gibt es in Schleißheim mit ein wenig Glück spektakuläre Flugmanöver zu beobachten. Zu Saisonbeginn müssen alle Segelflug-Piloten ein Sicherheitsprogramm absolvieren. Dazu gehören auch Seilrissüberungen. Das heißt: der Pilot klinkt in relativ niedriger Höhe das Seil aus und simuliert so eine Notsituation. In einem Manöver, das schon ein wenig an Kunstflug erinnert, führt er […]