Fr

05

Dez

2014

SERA, ein Luftraum in Europa

mehr lesen

So

30

Nov

2014

Ein stolzes Ergebnis

Das große Finale, im Vordergrund rechts Bürgermeister Kuchlbauer. Foto: iSO83
Das große Finale, im Vordergrund rechts Bürgermeister Kuchlbauer. Foto: iSO83
mehr lesen 0 Kommentare

Fr

07

Nov

2014

Der Udet Flugzeugbau in München

Der Flugzeugbau in Deutschland litt nach dem Ersten Weltkrieg unter einschneidenden Restriktionen der Alliierten. Nach den Bestimmungen des Versailler Vertrags bestand zeitweise ein absolutes Bauverbot.


Trotz der widrigen Umstände begann das Unternehmen Udet-Flugzeugbau 1921 in München mit dem Bau von Sportflugzeugen, die bei Flugwettbewerben vorderste Plätze belegten. Auch Wasserflugzeuge und Verkehrsflugzeuge wurden gebaut. Das bekannteste Modell jedoch war 1925 der Doppeldecker U12 "Flamingo" Er wurde das Standartschulflugzeug der Deutschen Verkehrsfliegerschule (DVS) in Schleißheim. Der Udet-Flugzeugbau bestand bis 1926 in ging danach in den Bayerischen Flugzeugwerken in Augsburg auf.


Diese Sonderausstellung des Werftvereins und der Bayerischen Flugzeughistoriker erzählt die Firmengeschichte und beschreibt die Flugzeugtypen des Udet-Flugzeugbaus. Sie verdeutlicht den langen Schatten, den der Erste Weltkrieg auf Deutschland geworfen hat. Die Person Ernst Udet, Mitbegründer und Namensgeber der Firma ist nicht Gegenstand der Ausstellung.

Deutsches Museum


Die Sonderausstellung ist zu sehen bis zum 23.02.2015.

0 Kommentare

Fr

07

Nov

2014

Zwei Leben, ein Traum

Gemeinsam erfüllten sich Melanie und Andreas als Erwachsene ihren Kindheitstraum. Sie lernten das Fliegen und starteten kurz darauf zu einer Weltreise mit einem Tragschrauber. Die Dokumentation von Melanie Stütz und Andreas Stütz begleitet die beiden, die sich ihren Kindertraum vom scheinbar unbegrenzten Reisen erfüllen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

29

Okt

2014

Ziellandungen nach Otto Kalbfuß

Bei herrlichem Herbstwetter konnten die Schleissheimer Segelflieger ihren alljährlichen Saisonabschluss-Wettbewerb, den Otto-Kalbfuss-Ziellandewettbewerb ausrichten. Mit neuem Rekord von 27 Teilnehmern galt es den besten Piloten zu finden, der am Genauesten ein winzig kleines Landefeld treffen kann.


Bernd Ulbrich, Fluglehrer beim Ikarus schaffte es nach 2012 erneut die auftrumpfenden Flugschüler  zu distanzieren und konnte den Siegerpokal von der Mitorganisatorin Katrin Lipps in Empfang nehmen.

 

Der zweite Platz ging an Frederik Spangenberg, der erst im Juli 2014 als Flugschüler begonnen hat und sich vor dem erfahrenen Piloten Alex Will platzieren konnte.

 

Gestartet wurde an der Winde, die die Segelflugzeuge für diesen Wettbewerb auf eine Höhe von 250 m schleppte. Dann galt es in zwei Durchgängen jeweils das Flugzeug ganz exakt mit dem Hauptrad im 2m langen Zielfeld aufsetzen zu lassen um die Maximalzahl von 100 Landepunkten zu erreichen - und dies bei einer Anfluggeschwindigkeit von knapp 95 Stundenkilometern. Die Leistungsdichte war enorm. Um einen der ersten drei Plätze zu erringen waren mehr als 180 Lande-Punkte nötig.

 

Erneut wurde so die qualifizierte Ausbildungsarbeit der Fluglehrer des Ikarus belohnt. Denn wer sein Flugzeug so sicher und exakt landen kann ist für den fliegerischen Alltag bestens gewappnet. Es ist durchaus normal, dass dem Segelflieger mal der Aufwind fehlt und er eine Aussenlandung durchführen muss, dann sollte er punktgenau landen können.

 

Und wie es sich für einen gelungenen Saisonabschluss gehört, fand nach der Siegerehrung ein Thermikdankfest zusammen mit den Fliegerfreunden vom LSV Sauerland statt, in der Hoffnung auf eine genauso erfolgreiche und unfallfreie Saison 2015.

SLo





0 Kommentare

Mo

27

Okt

2014

Isarnebel

Der historische Stadtkern von Dingolfing erwacht aus dem Nebel. Foto: PE
Der historische Stadtkern von Dingolfing erwacht aus dem Nebel. Foto: PE
mehr lesen 0 Kommentare

So

12

Okt

2014

PPR-Portal 2014 geschlossen

Liebe Pilotinnen und Piloten,

 

leider ist das Kontingent 2014 für anfliegende Gäste aufgebraucht.

 

Aus diesem Grund ist das PPR-Portal (Online-Antrag) ab sofort geschlossen. Neue Anträge können wieder ab dem 01.April 2015 gestellt werden.

 

Alle bisher bestätigten PPR bleiben unverändert gültig. Wir bitten um Ihr Verständnis.

jkob

 

 

 

 

Sa

30

Aug

2014

Hej Arnborg

Das Plakat des diesjährigen internationalen Treffens der Oldtimer Segelflieger
Das Plakat des diesjährigen internationalen Treffens der Oldtimer Segelflieger
mehr lesen 6 Kommentare

Sa

09

Aug

2014

Franziskuswerk Flugtag 2014

mehr lesen 0 Kommentare

Di

15

Jul

2014

Trauer um Theo Eitzenberger

Heute erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser langjähriges und ehemaliges Vorstandsmitglied Theo Eitzenberger, gestern Abend verstorben ist. 

Eine sehr traurige Nachricht. Unser Mitgefühl und unser Beileid gilt seiner Familie.

 

Der Ikarus Luftsportclub denkt an ein tatkräftiges Mitglied, das jahrelang für den Verein da war.
Viele Projekte und Ereignisse tragen Theo´s Handschrift.
Theo wird immer einen festen Platz in der Vereinsgeschichte haben.
 
In stillem Gedenken
 
Stephan Kmoch
Ikarus Luftsportclub Schleißheim e.V.
2. Vorstand
 
Die Beisetzung findet am Freitag, den 18.7.14 um 12 Uhr auf dem Friedhof Gröbenzell statt.
jkob

 

Mi

25

Jun

2014

Ikarus in Topform

Das Pfingstfluglager des Ikarus ist inzwischen legendär und lockt auch Teilnehmer des Aeroclub München und des Aeroclub aus Dachau an. Foto: S.Lohberger
Das Pfingstfluglager des Ikarus ist inzwischen legendär und lockt auch Teilnehmer des Aeroclub München und des Aeroclub aus Dachau an. Foto: S.Lohberger
mehr lesen 0 Kommentare

Do

19

Jun

2014

Helfen - nicht reden

Übung von Bergwacht Bayern und Bundespolizei. Foto: PE
Übung von Bergwacht Bayern und Bundespolizei. Foto: PE
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

16

Jun

2014

Einfach so über die Alpen

Team des Tourismus Schleißheim e.V. Der 1. Bürgermeister Ch. Kuchlbauer (mitte) bei der Ziehung der Gewinner. Foto: Tourismus Schleißheim e.V.
Team des Tourismus Schleißheim e.V. Der 1. Bürgermeister Ch. Kuchlbauer (mitte) bei der Ziehung der Gewinner. Foto: Tourismus Schleißheim e.V.
mehr lesen 0 Kommentare

Do

29

Mai

2014

Upgrade, die Suche nach dem Glück

Folie mit Widmung, Teil des Stratosphärenballons von 1960. Leihgabe Hans Ostermünchner, Foto: PE
Folie mit Widmung, Teil des Stratosphärenballons von 1960. Leihgabe Hans Ostermünchner, Foto: PE
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

26

Mai

2014

Zeitenwende, Teil 2

Take-off in Bayreuth, Landung in Oberschleißheim. die Antares DLR-H2. Foto: jkob
Take-off in Bayreuth, Landung in Oberschleißheim. die Antares DLR-H2. Foto: jkob
mehr lesen 1 Kommentare

Fr

16

Mai

2014

Zeitenwende - Die Suche nach dem Glück

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

14

Apr

2014

AERO 2014, ein ganz persönlicher Blick zurück

Ultraleicht-Segelflugzeug Banjo von Junkers Profly aus Kulmbach. Foto: jkob
Ultraleicht-Segelflugzeug Banjo von Junkers Profly aus Kulmbach. Foto: jkob
mehr lesen

Fr

04

Apr

2014

Bauarbeiten im Bereich Tankstelle

Aktuelle Information durch Michael Bauer, 1. Vorstand Ikarus Luftsportclub Schleißheim e.V.

 

Wegen unvermeidlicher Baumaßnahmen im Bereich der Tankstelle EDNX kommt es im Zeitraum von 07. April 2014 bis etwa 12. Mai 2014 zu Einschränkungen im Betriebsablauf der Tankstelle!

 

Ab Montag, 07. April Abriss der vorhandenen Betonplatte vor der Tankstelle. Betankung von Luftfahrzeugen und Fahrzeugen sind grundsätzlich nicht mehr möglich. Vereinzelte Ausnahmen (Notfälle) für Gäste in Abstimmung mit Flugleiter/Platzwart. 

 

Ab Montag 14. April 2014 wird die neue Betonplatte hergestellt. Betankungen jeder Art sind ausgeschlossen. Das Betreten der neuen Betonplatte ist für 2 Tage untersagt.

 

Ab Karfreitag, 18. April 2014 kann die Betonplatte betreten werden. Luftfahrzeuge und Fahrzeuge müssen jedoch zur Betankung ausserhalb der Betonplatte abgestellt werden.

 

Ab dem 12. Mai 2014 ist die Betonplatte wieder wie gewohnt nutzbar, Tankvorgänge ohne Einschränkungen möglich.

 

Wir bitten alle Pilotinnen und Piloten, Tankstopps auf anderen Flugplätzen einzuplanen.

jkob

Fr

21

Mär

2014

Technisches Hilfswerk trainiert angehende Flughelfer in Oberschleißheim

Das Technische Hilfswerk (THW) hat die letzten Tage die neuen THW-Helfer als Flughelfer ausgebildet. In Zusammenarbeit mit der Bundespolizei-Fliegerstaffel Oberschleißheim war am Flugplatz viel Flugbetrieb mit den Hubschraubern AS 332 Super Puma und Eurocopter EC-155.

mehr lesen 1 Kommentare

Sa

15

Mär

2014

Grandseigneur der Flugsicherheit

Horst Philipp (3. links vorn von der Propellernabe) im Kreise seiner Zuhörer auf dem Flugplatz Schleißheim. Foto: PE
Horst Philipp (3. links vorn von der Propellernabe) im Kreise seiner Zuhörer auf dem Flugplatz Schleißheim. Foto: PE
mehr lesen 0 Kommentare

So

09

Feb

2014

Abschied von Wiggerl Fuss

mehr lesen 5 Kommentare

Mi

29

Jan

2014

Südplatzrunde auf Schusters Rappen

mehr lesen 0 Kommentare